Bis zum 19.10.2013 waren sie als Support für Young Rebel Set unterwegs, im November stehen dann noch ein paar eigene Tourtermine an. Hintergrund ist die Veröffentlichung ihres ersten Albums „Farewell to Fate“, das seit dem 11.10. erhältlich ist und sie kurzzeitig auf Platz 1 der Country-Download-Charts beförderte. Das erstaunliche daran: Young Chinese Dogs machen gar keine Country-Musik!

Jasko hat sich mit den Dreien vor ihrem Konzert am 18.10. im Beatpol getroffen und mit ihnen über ihre Musik, die neue Platte, das Leben auf Tour und ihre Liebe zu Live-Auftritten gesprochen.