Auch im aktuellen Sommersemester hatten wieder alle Studierenden in Dresden die Gelegenheit, am Tutorium „Radio Machen“ des Campusradio Dresden teilzunehmen. An drei intensiven Samstagen konnte unser Redaktionsteam das Wissen über Interviewführung, Schnitt, Betonung und Sprechen sowie Presserecht an über 20 interessierte Studenten unterschiedlicher Fakultäten und Fachbereichen weitergeben.

Während des Tutoriums entstanden so Hörfunkbeiträge zu den verschiedensten Themen rund um den Campus und Dresden. Die produzierten Beiträge gehen in den nächsten Wochen in der Funkstube, dem Magazin des Campusradio Dresden, auf Sendung. Außerdem belohnt das Campusradio Dresden die erfolgreiche Teilnahme am Tutorium mit AQUA Punkten. Langfristig ist es das Ziel, allen Studenten die Chance zu geben das Tutorium in ihr Studium zu integrieren und entsprechende ECTS-Punkte dafür zu erhalten.

Der Erfolg des Tutorium lässt sich vor allem am großen Zuwachs neuer Radiotalente messen. Viele der Tutoriantinnen und Tutorianten sitzen bereits im Team am Redaktionstisch und können ihre Ideen für das Programm oder für die Arbeit in den Ressorts einbringen.