Ein 6-Gang-Getriebe und Sportfahrwerk? Pah! Selbst der Ford A 55B von 1930 lässt sich durch die hügelige Landschaft der sächsischen Schweiz chauffieren. Scheibenwischer mit Regensensoren? Wozu? Der VW Kourierwagen, Baujahr 1978, hat ja noch nicht mal ein festes Dach! Adaptives Kurvenlicht? Unnützer Schnick-Schnack! Dann doch lieber die schicken Klappscheinwerfer eines Porsche 924 aus dem Jahr 1982!
Moderne Karossen nehmen den Fahrenden beinahe jede Kleinigkeit ab.

Wenn man heutzutage im Fernsehen die neusten Autowerbungen sieht, könnte man glatt vergessen, dass Autofahren mal richtige Arbeit war! Aber es gibt nach wie vor genug Menschen, die sich gerne an diese Zeiten zurückerinnern. Und die diese Zeiten noch nicht abgeschrieben haben! Wer einen Oldtimer besitzt, der weiß, wieviel Arbeit so ein Auto bedeuten kann. Aber er weiß auch, wieviel Spaß es machen kann!

Letztes Jahr konnte sich unser Redakteur Jasko bereits davon überzeugen, dieses Jahr seid ihr dran! Lust in einem Cadillac Eldorado durch das Erzgebirge zu cruisen? Oder mit einem T2 durch die sächsische Schweiz zu zuckeln? Oder darf es etwas rustikaler sein, mit einem Wartburg Coupé durch den Dresdner Heidebogen beispielsweise? Dann habt ihr Glück! Das Campusradio Dresden verlost einen Beifahrerplatz für die Campus Classics 2015. Dafür müsst ihr einfach nur eine Mail mit dem Betreff „Campus Classics“ und eurem vollständigen Namen an gluecksfee@campusradiodresden.de schicken!

Die GewinnerIn losen wir im Rahmen des Dies Academicus am 06.05. aus! Dort könnt ihr übrigens auch ganz einfach live vor Ort noch teilnehmen!

Viel Glück und viel Spaß bei den Campus Classics 2015!