Ein Mann und seine Gitarre – so könnte man das Debütalbum von Hannes Wittmer, alias Spaceman Spiff, musikalisch zusammenfassen. Auf der zweiten Platte erhielt er vereinzelte Unterstützung von Mit-Musikern. Sein aktuelles Album „Endlich Nichts“ besticht nun – anders als es der Name vielleicht vermuten lässt – durch ausgefeilte Arrangements mit voller Bandbesetzung.

Im Interview verrät er die Hintergründe dieser Entwicklung. Außerdem erfahrt ihr, warum Hannes Wittmer auch hin und wieder eine längere Pause von Spaceman Spiff benötigt. Als ob das nicht schon schön genug wäre, gibt es noch einen Song zu hören, den er uns im Studio eingespielt hat.