Das Folkloretanzensemble “Thea Maass” gehört wohl zu den ältesten Hochschulgruppen der TU Dresden. Das Ensemble entstand bereits 1950 als Volkskunstensemble im Rahmen der damaligen dritten Weltfestspielen in Berlin. Seitdem hat sich viel verändert, die Tradition in den Tänzen blieb jedoch. Jeden Mittwoch Abend treffen sich die Mitglieder in der Alten Mensa, um sich auf Wettkämpfe und internationale Folklorefestivals vorzubereiten. Dabei steht vor allem der Spaß und das gemeinsame Miteinander im Vordergrund. Wir haben mit Maud, der tänzerischen Leiterin und Fritz über die Geschichte des Ensembles, Männermangel und internationale Festivals gesprochen.

Zum Nachlesen: Folkloretanzensemble “Thea Maass” (Facebook)

Dank anMartin StauchAxel RotheLucas Görlach

avatar Anne Nentwig Moderation