Doch dieser Plan steht nun auf der Kippe - der Fritz-Förster Bau soll nach aktuellen Plänen der Universitätsverwaltung als zentrales Verwaltungsgebäude dienen, die Fakultät Architektur in die August-Bebel-Straße einziehen.

In der Funkstube am 25. Oktober sprach wir über die aktuelle Lage an der Fakultät. Der Erfolg in der Exzellenzinitiative steht seit dem 15. Juni fest, im Beitrag wird fälschlicherweise der 15. August genannt.