„Spektrum“, dieses Wort kann laut Duden verschiedene Bedeutungen haben, wie zum Beispiel:

1. Band in den Regenbogenfarben, das entsteht, wenn weißes Licht durch ein gläsernes Prisma fällt und so in die einzelnen Wellenlängen zerlegt wird, aus denen es sich zusammensetzt.
2. reiche Vielfalt.

Egal für welche Definition man sich entscheidet, beide beschreiben ganz hervorragend das Spektrum Festival in Hamburg!

Am Samstag, dem 02. August, werden deutsche und internationale Hip-Hop-Künstler das Industriegelände in Wilhelmsburg betreten, und vor allem deutschsprachigen Rappern soll eine Bühne gegeben werden. Dieses Jahr mit dabei sind die Kult-Figuren SSIO und Haftbefehl, deren Ghetto-Raps man trotz eventueller Abneigung wenigstens einmal live gesehen haben sollte. Gerard wird Dank seines österreichischem Dialektes und geschickten Wortspielen verzaubern, während Hiob aus Berlin & Morlockk Dilemma aus Leipzig mit ihrer Stimmakrobatik das Publikum in den Bann ziehen. Die Songschreiberin, Produzentin und Rapperin Neneh Cherry reist extra aus Stockholm an. Ihre Fans erwarten sie so fit wie früher, denn auch wenn es kaum zu glauben ist, Cherry veröffentlichte ihr Debüt bereits 1989!

Abgesehen von Hip-Hop-Acts bietet das Spektrum aber natürlich auch eine andere Facette: die elektronische Musik. Um diese bestmöglich zu repräsentieren, sind unter anderem Tourist, XXYYXX und Thomalla zum Fest der Feste geladen. Es darf sich auf experimentelle, originelle und tanzbare Beats gefreut werden! Doch was ist jetzt das Besondere an dem Spektrum? Es ist definitiv nicht nur die musikalische Vielfalt, die von „Ganstah“ bis tiefsinnig, von tiefen Bässen bis zu Beatbox reicht. Die gesamte Kulisse ist schon ein Highlight für sich! Das Festival findet auf dem gleichen Gelände statt wie das Dockville Festival und besticht durch einen Blick über Wasser, Industriegebiet und gleichzeitig satte, grüne Natur.

Der Tag klingt jetzt schon wie Musik in euren Ohren? Dann servieren wir euch hier noch mal das gesamte Spektrum des Line-Ups:

NENEH CHERRY WITH ROCKETNUMBERNINE - HUDSON MOHAWKE – HAFTBEFEHL - STALLEY - SSIO – ARAABMUZIK - XXYYXX - BETTY FORD BOYS – AHZUMJOT – CHEFKET - PSAIKO.DINO - HIOB & MORLOCKK DILEMMA – TEESY - SIERRA KIDD – GERARD - SYLABIL SPILL – ERRDEKA - REJJIE SNOW – TOURIST – IAMNOBODI - PERERA ELSEWHERE - ONRA - STWO - XXXY - JAMES PANTS - NGUZUNGUZU - SINJIN HAWKE - THOMALLA

Garniert wird das Menü mit einer besonderen Kirsche: Wir verlosen 1 x 2 Tickets für das Festival! Schreibt eine E-Mail mit dem Betreff „Spektrum Festival“ an gluecksfee@campusradiodresden.de, Einsendeschluss ist Mittwoch, der 30.07. um 24 Uhr! Schnell an die Tasten und schon mal eine Reiseverbindung gesucht! Wir drücken euch die Daumen!