Die beiden finnischen Brüder und Filmkomponisten Samu und Ville Kuukka unterbrechen im Sommer 2011 die Produktionen ihrer Postrockband The Gentleman Losers und reisen nach Berlin – auf der Suche nach Inspiration und Auszeit. In einem Berliner Club treffen sie auf den Leipziger Patrick Sudarski, der gerade mit einem seiner vielen musikalischen Projekte, Montauk, auf der Bühne steht. Den beiden Finnen gefällt, was sie hören. Man unterhält sich und es macht den Eindruck als hätte man sich gesucht und gefunden. Das Projekt Lessons ist geboren.

Ich habe vor zwei Jahren zusammen mit Will Samson in dieser kleinen Bar in Berlin gespielt. Und die beiden waren zufälligerweise auch da, auf Urlaub oder so. Und sie müssen es wohl irgendwie gemocht haben.

Patrick Sudarski im Interview mit noisey

Das Trio trotzt fortan den vielen Kilometern, die zwischen ihnen liegen. Samu und Ville komponieren, Patrick schreibt die Texte, produziert wird in Finnland.
Lessons kreieren mit Hilfe von vielen Drummachines und analogen Synthesizern einen treibenden Sound, vielschichtige Klänge und abwechslungsreiche Arrangements. Das analoge Equipment ist vielseitig und bringt immer wieder neue Ideen. Dabei entsteht irgendwas zwischen Shoegaze und Pop - mal laut, mal verträumt, aber in jedem Fall tanzbar und mitreißend. Eine Sache, die dem Trio sehr am Herzen lag.

Jeder von uns hat vorher eher introvertierte Musik gemacht und ich glaube, wir alle genießen es zur Abwechslung mal Musik zu machen, zu der die Leute tanzen können. Das hat bei meinen früheren Bands nie funktioniert.

Patrick Sudarski im Interview mit noisey

Der Wunsch nach etwas Neuem ist für das Trio in Erfüllung gegangen. Denn bereits am 17. Juni erschien ihre erste EP mit dem Titel Tempest. Was jetzt noch fehlt ist die Umsetzung auf der Bühne. Und wer würde sich da wohl besser als Publikum eignen als ihr?

Am 21. September 2016 stattet das deutsch-finnische Trio uns in Dresden einen Besuch ab. Wir verlosen für ihr Konzert im Alten Wettbüro noch 4×1 Freikarte. Um an unserem Gewinnspiel teilzunehmen schreibt uns einfach eine E-Mail mit eurem vollen Namen und dem Betreff „Eine Lektion“ an gluecksfee@campusradiodresden.de.

Die glücklichen Gewinner werden bis zum 20. September benachrichtigt. Viel Erfolg!