Sex & Food

BY

Unknown Mortal Orchestra

Release

06.04.2018

Label

Jagjaguwar

Auf Sex & Food begeben sich Unknown Mortal Orchestra nun bereits zum vierten Mal mit einer Mischung aus Funk, Groove und Psychedelic auf Erkundungstour des menschlichen Geistes und seiner Bedürfnisse. Immer begleitet von großer, Genregrenzen ignorierender, Experimentierfreudigkeit und einer Bambreite von neu aufbereiteten Einflüssen.

Distant Star EP

BY

Spielbergs

Release

27.04.2018

Label

By The Time It Gets Dark

Beach Slang, die Japandroids oder auch die alten Gaslight Anthem-Platten zählen zu deinen Favoriten? Dann dürfte dir auch der noisige Indie-Punk der norwegischen Spielbergs gefallen. In eine klare Schublade passt ihre Debüt-EP jedenfalls nicht. Auch Shoegaze- und Post-Rock-Freunde kommen auf ihren Geschmack. Ein treibendes Schlagzeug, hymnischer Gesang und warme Gitarren, die definitiv Lust auf mehr machen.

CARE FOR ME

BY

Saba

Release

05.04.2018

Label

Saba Pivot, LLC
Auf seinem zweiten Studioalbum CARE FOR ME verarbeitet Saba den Tod seines Cousins. Von jazzigen Beats begleitet rappt Saba über Verlust, Schmerz und Einsamkeit und gibt so einen sehr persönlichen, gut erzählten Einblick in sein Leben. Ganz nebenbei liefert der Chicagoer Rapper damit einen heißen Anwärter auf den Titel des besten Rapalbums des Jahres.

avatar Clara Wild Moderation
avatar Sebastian Wierzba Moderation
avatar Arthur Witte Moderation