Demokratie und unsere Gesellschaft leben von dem respektvollen Miteinander und der konstruktiven Diskussion. Der Verein Dresden Place to be bietet mit der Bürgerkonferenz die Chance, einen neuen Blick auf die vielfältige Kultur der Landeshauptstadt zu erhalten. Zahlreiche Podiumsdiskussionen, Sprechstunden und Filmvorführungen können besucht werden, aber auch Theaterperformances und ein abschließendes Open-Air-Konzert auf dem Theaterplatz bieten unzählige Möglichkeiten, Dresden von einer anderen Seite kennenzulernen.

Die Bürgerkonferenz findet am Samstag, dem 28. März, ab 14 Uhr im International Congress Center Dresden statt. Das Konzert beginnt 19:30 Uhr auf dem Theaterplatz. Zu beiden Veranstaltungen ist der Eintritt frei.

Nur gemeinsam können Projekte wie die Bürgerkonferenz erfolgreich durchgeführt werden, deshalb sucht Dresden - Place to be noch ehrenamtliche Helfer für das Konzert auf dem Theaterplatz. Kontaktinformationen gibt es auf der Webseite des Vereins.