Die schwedische Sängerin Anna von Hausswolff besingt in ihrem neuen Album einen magischen Ort, von dem ihr ihre Eltern in Kindheitstagen oft erzählten. Wenn ihr Lust habt auf eine melancholische Reise nach Miraculous, dem Ursprung der schwedischen Folkmusik, dann nehmen wir euch am 5. Dezember mit in den Beatpol.

Die blonde Schwedin, die schon mit Taken by Trees oder Lykke Li getourt ist, begibt sich nun mit ihrem neuen Album The Miraculous auf Europatour. Es ist das wohl düsterste und gleichzeitig auch magischste ihrer Werke. Ihre Musik geprägt von mächtigen Orgelklängen, unterstützt von harten Drums und Gitarrensolos will nicht so recht zu ihrer doch sehr zarten Erscheinung passen.

„Ich greife also auf eine große Elektro-Orgel zurück. Mit der, die ich benutze, kann ich sehr authentische Sounds erzeugen. Das funktioniert perfekt mit Band. Zurzeit konzentrieren wir uns live sehr auf das aktuelle Material – aber wir improvisieren gern. Auf der Bühne zu improvisieren ist für uns ein wichtiges Mittel, um Ideen für neue Stücke zu sammeln.“

–Anna von Hausswolff

Doch spätestens wenn von Hausswolff anfängt zu singen, zieht sie alle in ihren Bann. Ihre starke, expressive Stimme könnte ihre Musik nicht besser unterstützen. In die große Genreschublade will sich die 29-jährige nicht so recht stecken lassen – nicht ohne Grund bezeichnet sie ihre Musik selbst als „Funeral Pop“ – düster, melancholisch, intensiv, aber genau deswegen auch auch unheimlich berührend und bewegend. In ihrem knapp elfminütigen Meisterwerk „Come Wander with me/Dilverence“, getragen vom ungewöhnlichen Klang der Orgelpfeifen, lädt sie uns auf die Reise nach Miraculous ein. Wenn dann nach acht Minuten das erste Mal ihre Stimme ertönt, sind wir angekommen und können uns dem Zauber der uns umgibt, nicht mehr entziehen. Das alles könnte nicht besser zum derzeitigen grauen, tristen Nass passen. Wer aber zu Anna von Hausswolffs Musik nicht nur mit einer Tasse Tee auf dem Sofa lungern möchte, dem können wir unter die Teetasse greifen!

Wenn ihr Anna’s Einladung des elfminütigen Meisterwerks „Come Wander with me “ folgen wollt, dann seid ihr hier und heute genau richtig bei uns! Wir verlosen für euch 2×2 Tickets für ihr Konzert am 05. Dezember im Beatpol. Sendet dafür einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Orgelzauber“ an gluecksfee@campusradiodresden.de.

Die Gewinner*innen werden bis zum 03. Dezember per Mail benachrichtigt.