Habt ihr euch euren Professor schon jemals als Trickfilmfigur vorgestellt, mit einem Fallschirm vom Flugzeug springend oder auf der Couch lümmelnd mit einer XXL-Eispackung in der Hand? Es ist schon eine abstrakte Vorstellung, dass ein Prof tatsächlich auch außerhalb der Uni existiert. So ganz ohne quietschende Kreide, ohrenbetäubend piepende Mikrophone oder unnötig viele Arbeitsfolien. Wir haben den Schritt gewagt und uns in unbekannte Gewässer gestürzt. Vier Lehrende an der TU Dresden haben wir auf den Zahn gefühlt und dabei festgestellt: Hilfe, mein Prof ist ein Mensch!

Unser erstes Opfer ist Herr Dr. Jan Rudl! Er lehrt an der Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften und ist ein Ass in Statistik! Die Studierenden mögen ihn wegen seiner sehr persönlichen, natürlichen Art und – natürlich - wegen der 5 Minuten in seinen Vorlesungen, in denen er „aus dem Nähkästchen plaudert“.  Das bringt immer wieder eine schöne Ablenkung von dem eigentlich sehr theoretischen Stoff! Doch auch in seiner Freizeit lässt ihn die Knobelei nicht los. In dieser Hinsicht betitelt er sich selbst auch gerne als einen klischeehaften Mathematiker.

Ich kann mich sehr stark in eine Sache vertiefen. Da muss manchmal mein Gegenüber schon sagen „Huhu ich bin hier!“ und dann geht’s meistens wieder.

Dr. Jan Rudl, Lehrender an der Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften

Mathematiker werden, kann das tatsächlich ein Traumberuf sein? Könnte er es sich aussuchen, würde er seinen größten Wunsch zum Beruf machen.

Einfach in den Weltraum fliegen und die Erde umrunden – das stelle ich mir sehr schön vor!

Dr. Jan Rudl, Lehrender an der Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften

Und wenn er auf dem Boden der Tatsachen zurückkommt und einmal nicht in Grübeleien versinkt, treibt es ihn in die Natur hinaus. Dabei haben es ihm besonders die Ausdauersportarten angetan. Aber würde er es sich auch trauen, mit einem Fallschirm zu springen?

 

Weitere Beiträge aus der Reihe “Hilfe, meine Prof ist ein Mensch!”

Teil 2: Professor Florian Siems und die Berge

Teil 3: Professor Odenbach mit dem Typ-34

Teil 4: Professor Dieter und der Traum von Australien

Mitwirkende: Marius Holfert, Sophie Suske, Lucas Görlach, Justine Gerlach, Jasko Rust